Nachdem die Auto- und Motorradfotografie ja eines unserer liebsten Steckenpferde ist, haben wir ende Juni die Gelegenheit genutzt, diesen Bereich und unsere spezielle Art der Hochzeitsfotografie „rock-your-wedding“ auf der Motorradmesse „motofair“ zu präsentieren. Wie bereits beim „Gigantentreffen“ im Mai waren mit unserem mobilen Studio vor Ort, um Bike-Portraits von interessierten Besuchern zu machen.

Nachdem wir erfahren haben, dass auch die von Bikern initiierte Kinderhilfs-Organisation B.A.C.A.A. (Biker against childporn and abuse) mit einem Infostand vor Ort ist, haben wir beschlossen, auch diesmal jeden zweiten Euro aus den Erlösen der Besucherportraits dorthin zu spenden. Bereits in der Vergangenheit haben wir diese sinnvolle Aktion, die vorwiegend im Bereich Prävention und Opferschutz tätig ist, mit Spenden aus unseren Aktionen unterstützt.

Der Samstag war aufgrund des ständigen Dauerregens leider der absolute Reinfall, nur wenige Biker & Besucher fanden ihren Weg in die Reichertshofener Paarhalle.
Sehr schade, denn die Messe bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm, Stuntshow, Hüpfburg, viele gute Livebands etc. etc. etc. – und das bei FREIEM Eintritt!
So hatten wir am Samstagabend einen Betrag von genau 0,00 € in unserer Spendenkasse :-( .

Infostand der B.A.C.A.A. Regiogruppe Bayern

Nach der Wetterbesserung am Sonntag sah die Lage schon etwas freundlicher aus, aber noch immer nicht so, dass wir sagen konnten, es hätte sich für den guten Zweck wirklich gelohnt.
Darum haben wir spontan beschlossen, nicht nur jeden zweiten, sondern JEDEN Euro der Shootingerlöse an die B.A.C.A.A. zu spenden.

So konnten wir dann um kurz vor 18.00 nach kleiner Aufrundung unsererseits am Infostand der B.A.C.A.A. Regiogruppe Bayern doch noch einen Betrag von € 100,- in die Spendenkasse legen.

Wer mehr über die ehrenamtliche Arbeit der B.A.C.A.A. wissen möchte, kann sich unter www.bacaa.eu auführlich informieren.
Eine gute Sache, die wir als Biker auch künftig gerne immer wieder unterstützen werden!